meandering soul

»Am Ende kommt meist sowas Absurdes wie ewige Liebe.«

The Perfect Song

  • 8 years ago veröffentlicht
  • Erwartete Lesezeit: 01:21 min

Musik ist ja sowieso das Allheil­mit­tel. Immer ist genug davon da, nie muss man sich sorgen machen, dass es irgend­wann mal nicht das passende Lied für den momen­ta­nen Gemüts­zu­stand gibt.

Denkste.

Unprak­ti­scher­weise gibt es Situa­tio­nen in die Köpfe kommen können in denen einfach kein Lied passen will. Dann sucht man stich­wort­haft aber eigent­lich zusam­men­hangs­los irgend­ein irgend­wie passen­des Lied. Auf YouTube, Last.fm, über­all. Und trotz­dem findet man nichts. Weil man falsch sucht, meis­tens.

Wenn man Glück hat begeg­net man recht zeit­nah oder auch etwas später einem Menschen der einen versteht, so rich­tig, so ohne Worte. Und der weiß welches Lied für ihn passen würde. Dann braucht man kein Glück mehr sondern nur noch seine Ohren um den Kopf endlich erlö­sen zu können von der Suche nach dem rich­ti­gen Lied. Dann ist alles wieder gut.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=e1lr3w­nR7w0[/youtube]

Es gibt für jede Situa­tion das rich­tige Lied. Aber nicht für jeden Menschen und jede Situa­tion. Aber wenn sich zwei Menschen finden, die fast immer rich­tige Lieder für die Sorgen und Wünsche und Freu­den des Ande­ren finden, dann ist das schön.