meandering soul

»Am Ende kommt meist sowas Absurdes wie ewige Liebe.«

Tränen lügen nicht

  • 8 years ago veröffentlicht
  • Erwartete Lesezeit: 00:42 min

Tränen lügen nicht. Das wurde mir klar, als du wieder­kamst, drei Jahre nach­dem wir uns das letzte Mal begeg­ne­ten.

Alles hat sich verän­dert, seit­dem. Zumin­dest kommt es mir so vor. Viel­leicht habe auch nur ich mich verän­dert. Oder ich bin der einsame Fels in der Bran­dung, der unver­än­dert allen Widrig­kei­ten trotzt und alles andere ist nicht mehr so wie früher.

Du bist noch genau so wie du warst. Du versucht dich zu verste­cken, hinter einer ande­ren Frisur, deinem „neuen Selbst“. Doch deine Augen verra­ten dich.

Tränen lügen nicht.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=AzX5n9R0eIc[/youtube]