meandering soul

»Am Ende kommt meist sowas Absurdes wie ewige Liebe.«

Alt Köpe­nick

Es ist an der Zeit, Bilder ihre Geschich­ten erzäh­len zu lassen. Es ist an der Zeit, sich fallen zu lassen in der Dunkel­heit um von den Licht­fle­cken der Zivi­li­sa­tion fest­ge­hal­ten zu werden. Es ist an der Zeit, mit offe­nen Augen zu träu­men.

[img src="alt-koepe­nick1"] [img src="alt-koepe­nick2"] [img src="alt-koepe­nick3"] [img src="alt-koepe­nick4"] [img src="alt-koepe­nick5"] [img src="alt-koepe­nick6"] [img src="alt-koepe­nick7"]

 

Kommentare