meandering soul

»Am Ende kommt meist sowas Absurdes wie ewige Liebe.«

Alltags­mist­kram

  • 6 years ago veröffentlicht
  • Erwartete Lesezeit: 00:43 min

Das eigent­li­che Problem am Tele­fo­nie­ren ist nicht der dadurch erzwun­gene Kontakt zu Menschen, sondern die bedingte Kommu­ni­ka­ti­ons­red­un­danz. Wenn man zum Beispiel bei einem Friseur anruft, liegt die Wahr­schein­lich­keit, dass man einen Termin zum Haare waschen/schnei­den/legen haben möchte ziem­lich nah an 100%. Trotz­dem ist es nach sozia­len Verhal­tens­kon­ven­tio­nen notwen­dig, „Hallo, ich hätte gerne einen Friseur­ter­min“ zu sagen. Dieses Dilemma wirft ohne Zwei­fel und nicht ganz unbe­grün­det die Frage auf, wie oft denn jemand beim Friseur nach einem Zahn­arzt­ter­min fragt.