meandering soul

»Am Ende kommt meist sowas Absurdes wie ewige Liebe.«

In Wahr­heit nie

  • 5 years ago veröffentlicht
  • Erwartete Lesezeit: 00:28 min

Schreibst du mir ein Ende? Enden tun weh. Ich möchte nicht aus deiner Welt geris­sen werden. Ich möchte über­haupt nicht geris­sen werden. Risse heilen nicht.

Gute Enden sind selten. Geschich­ten, die ein gutes Ende nehmen, nicht. Nur passiert zu oft – also immer (in Wahr­heit demzu­folge nie) – zu viel bis zu diesem ominösen Ende.

Selbst der kleine Prinz war am Ende einfach nicht mehr da. Sei nicht einfach nicht mehr da. Komm wieder, und bring mindes­tens ein Ende mit.